Unsere Mission:

Die Stiftung Erneuerbare Freiheit macht es sich zur Aufgabe, individuelle und kollektive Freiheitsrechte zu schützen, insbesondere im Bereich der digitalen Gesellschaft.

Unsere Überzeugung:

1. Der Erhalt der Freiheit ist nicht selbstverständlich.

Freiheit ist kein für alle Zeit unverrückbar erreichter Zustand. Wird der Erhalt der Freiheit missachtet, so besteht die reale Gefahr, dass diese ausgehöhlt wird, sei es durch den Staat, Großkonzerne oder andere  Organisationen, die auf Kosten individueller und kollektiver Freiheiten ihre Macht ausbauen. Unsere Freiheiten sowie die Menschen und Organisationen, die sie stärken, müssen daher konstant unterstützt  und gefördert werden.

2. Internet und Digitalisierung verändern grundlegend die Art und Weise wie wir Freiheit erleben.

Während sich die technischen Entwicklungen in den Bereichen Internet und Digitalisierung einerseits vielfältig positiv auswirken, so werden sie andererseits auch zur Überwachung und Nachverfolgung menschlichen Verhaltens benutzt. Dies stellt einen eklatanten Eingriff in die persönliche Freiheit dar und ist in einer freiheitlichen demokratischen Grundordnung nicht hinnehmbar.

Unser Vorgehen:

Wir engagieren uns für den Erhalt und die Durchsetzung von Grund- und Freiheitsrechten durch eigene Forschungs- und Förderprogramme, durch Bildungs-, Beratungs- und Vernetzungstätigkeit, sowie durch die Unterstützung von zivilgesellschaftlichen Initiativen.